WOW! Neuer Look!

Seit einem Monat düsen unsere Kido-Busse mit neuem Aufdruck durch die Gegend.
Danke an den Farbklexperten Frank Krause für das Design!

ThIS is awesome again!

Die Thuringia International School hat sich wieder für uns stark gemacht:

Im vergangenen Schuljahr haben die Schüler, Lehrer und Eltern zu verschiedensten Anlässen Spenden gesammelt und diese letzten Freitag zu ihrem Summer, Music and Art Festival an uns übergeben.

Vielen Dank für das anhaltende Engagement!

Synopsys - Ein jahrelanger Unterstützer!

Heute möchten wir erneut einen unserer langjährigen, treuen Spender in den Fokus stellen.
Die Synopsys GmbH Erfurt unterstützt unser Kinderdorf seit nunmehr fünf Jahren und ihre Mitarbeiter halfen regelmäßig beim Aufbau unseres Weihnachtsmarktes.
Im Dezember 2016 überreichte uns die Firma Synopsys zudem eine Spende in Höhe von 1.000 Euro.

Wir sind Ihnen sehr dankbar für ihr anhaltendes Engagement
und wünschen uns allen weiterhin eine gute Zusammenarbeit!

https://www.synopsys.com/

Im Autohaus Möller wird nicht nur getanzt, sondern auch gespendet!

Wenn wir von engagierten Spendern sprechen,dann dürfen wir Enrico Grünwald und das Team des KIA Autohaus Möller nicht vergessen.
Sie veranstalten immer wieder tolle Linedance-Partys, auf denen Spenden für unser Kinderdorf gesammelt werden.
Wir kommen diesen Einladungen immer gerne nach, weil wir wissen, dass es ein lustiger und tanzreicher Abend wird.
Unsere Kinder, die in ihrer Freizeit ebenfalls Linedance tanzen, können dann zeigen was sie gelernt haben.
Sie tanzen in einer Jugendgruppe der Black Boots Erfurt, welche an dieser Stelle ebenfalls als langjährige Spender und Unterstützer ausdrücklich zu erwähnen sind.

Danke, dass Sie uns schon so lange begleiten!

AAAAAAAAH! Zalando!

Am 18.Mai schrien wir vor Freude! So macht man das doch wenn Zalando Erfurt vorbeikommt, oder?!

Einmal im Jahr beehren uns Zalando-Mitarbeiter und verschönern im Rahmen einer teambildenden Maßnahme die Kinderdorfgärten.

Angefangen beim Blumen pflanzen, bis hin zum Sandkasten zusammenschrauben- es gibt immer was zu tun.

Danke für eure Unterstützung und Motivation trotz dieser Hitze

https://www.zalando.de/

Spargelzeit, du schöne Zeit!

Das dachten sich sechs Kinder, eine Erzieherin und eine Praktikantin, als sie sich am 16. Mai mal wieder auf den Weg zum Verein der Thüringer Lebensart e.V. machten.

Auf dem Speiseplan stand: Spargelragout mit Kartoffelpuffer und Schnitzel.
Natürlich alles selbstgemacht

Tolles Essen, toller Tag, rund um tolle Aktion! Danke!

Broiler, Luftballons und ein Auto

Da es Herrn Ebert, dem Leiter des Vertriebsbereiches der DA Direkt Versicherung, letztes Jahr auf unserem Weihnachtsmarkt so gut gefallen hat, kam er dieses Jahr mit seinen Kollegen zur internen Fortbildung wieder nach Erfurt.

Im Gepäck hatte er eine weitere Spende in Form eines neuen Hasenkäfigs und eines Autos, welches das Kido ein Jahr lang fahren darf! Wahnsinn!
Darüber hinaus alberten die Kinder mit dem Clown und am Ende gab es noch 'nen leckeren Broiler vom Grillmobil Nohra.

VIELEN DANK!

https://www.da-direkt.de/
www.grillrestaurant-nohra.de

RWE Junior Daniel Winge macht unsere Kids fit für den Kido-Cup 2017

Zu Pfingsten wird der ⚽Kinderdorf-Cup⚽ durch die Bethanien Kinderdörfer veranstaltet und auch wir werden dieses Jahr wieder eine Mannschaft stellen und freuen uns schon sehr auf diese ereignisreichen Tage in Bergisch Gladbach!
Damit unsere Fußballkinder auf dieses Turnier gut vorbereitet sind. haben wir natürlich einen Trainer gesucht und ihn im FC Rot-Weiß Erfurt e.V. Junior Daniel Winge gefunden!
Seit dem 5.April wird jede Woche hart trainiert.
Den Kindern macht das Training unglaublich viel Spaß und deshalb möchten wir Daniel auf diesem Weg für sein ehrenamtliches Engagement noch einmal DANKE sagen!

https://www.youtube.com/watch?v=cZJVB5yRoUQ&feature=player_embedded

Ein ganz herzliches HELAU und DANKESCHÖN...

... geht an die Carnevalsfreunde Nöda, die unser Kinderdorf mit einer Geldspende unterstützen.

Wir wünschen eine lustige Fastnachtszeit :)

Die Saalfelder Frauenfußballmannschaft sammelt für das Kinderdorf

Die Titans unterstützen bereits seit über einem Jahr Familien des Albert-Schweitzer-Kinderdorf Erfurt. Sie waren Gastgeber der Thüringer Hallenlandesmeisterschaft am 22.1. und veranstalteten dort eine Tombola, um mit den Geld- und Sachspenden möglichst viele Kinder glücklich zu machen.(fb:Saalfeld Titans - Frauenfußball)

 

Am 30.01. war ein Großteil der Mannschaft wieder nach Erfurt gekommen um den Spendenscheck zu überreichen. Da aber einfaches Überreichen ja keinen Spaß macht wurde dann in der Mehrzweckhalle des Kinderdorfes noch zwei Stunden gekickt und unsere kleinen, sowie die großen Mädels hatten sehr viel Spaß! 

Wir danken herzlichst und freuen uns über diese Untersützung!

 

 

Albert-Schweitzer-Gymnasium Sömmerda spendet an das Kinderdorf

"Aus mehreren Spendenaktionen zum Jahresende, deren Erlös nach Entscheidung der Schülervertreter zu gleichen Teilen an das Albert-Schweitzer-Kinderdorf in Erfurt und das Kinderhospiz Tambach-Dietharz gehen sollte, waren am Albert-Schweitzer-Gymnasium Sömmerda 1534 Euro zusammengekommen. Schüler und Lehrer füllten den Spendentopf auf 1600 Euro auf."(TLZ)

Am 26.1. diesen Jahres waren vier Schüler des Gymnasiums und deren Oberstufenlehrer in Erfurt zu Besuch im Kinderdorf und überreichten die Spende nach einem gemütlichen Kaffeetrinken im Lindenhof.

Wir sind sehr dankbar für diese tolle Unterstützung und Kooperation!

Impressionen unseres Weihnachtsmarktes vom 3.12.16

 

Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales unterstützt das Kinderdorf

Eine "vorweihnachtliche Gabe" hatte der Thüringer Innenminister - Dr. Holger Poppenhäger für das Kinderdorf parat. Am 22. Dezember 2016 wurde durch Herrn Dr. Hinkel, Abteilungsleiter im Ministerium, ein Zuwendungsbescheid, i. H. von 1.323,64 €, im Auftrag des Ministers, überreicht. [...] Frau Winkler nahm den "symbolischen Scheck" freudig entgegen. Die Verwendung der Mittel, wobei auch ein Eigenbeitrag geleistet wird, ist für die Errichtung einer überdachten Fahrradeinhausung.

[...]Nach Fertigstellung des Vorhabens wird ein weiterer Beitrag, mit Bild, folgen. Bei der feierlichen Zeremonie waren des Weiteren der Ortsteilbürgermeister Herr Hoppe, der Vereinsvorsitzende des Dorfclubs Herr Schlusche, Vertreter des Ortsteilrates Herr Sus mit Frau sowie Frank Schalles vor Ort. Damit sollte die gegenseitige Vereinszusammenarbeit dokumentiert werden.   (Quelle: Frank Schalles)

Vielen Dank für diese Unterstützung!

ThIS is awesome! Die "thuringia International School" aus Weimar bringt Geschenke

http://www.this-weimar.de/


Man nehme eine engagierte Schule, füge noch viele engagierte Eltern und Schüler hinzu und vermische das ganze mit dem Weihnachtsgedanken.

Heraus kommt eine langjährige Zusammenarbeit, die zur Weihnachtszeit in Geschenken für jedes unserer Kinder gipfelt.

Wochen zuvor durften sich alle Kinder des Kinderdorfes etwas wünschen und die thuringia International School aus Weimar hat diese Geschenke, mit Hilfe von großzügigen Eltern möglich gemacht.
Letzten Dienstag wurden die Präsente überreicht und uns bleibt zum wiederholten Mal zu sagen, dass wir sehr glücklich über diese Kooperation sind :)
Merry Christmas! Feliz navidad! Joyeux Noë! Noeliniz kutlu olsun! Поздравляю с Новым годом и Рождеством! Gezur Krislinjden! Wesołych Świąt Bożego Narodzenia! 聖誕快樂 新年快樂! Zalig Kerstfeest! Crăciun fericit! God Jul!Sretan Božić! Hyvää Joulua!

Mit Genuss Wünsche für Kinder erfüllen

Das Genießen von einem Müller-Thurgau und einem Schwarzriesling der Winzergemeinschaft Franken (GWF) ermöglicht rund 20 Schützlingen des Albert-Schweitzer-Kinderdorfes in Erfurt die Teilnahme im kommenden Jahr am Programm „Gemeinsam Meer erleben“. Dank des Engagements des FREUDENTRAUBEN e.V. kann die Projektteilnahme nun finanziert werden. Von jedem verkauften Freudentrauben-Wein gehen 50 Cent an den FREUDENTRAUBEN e.V. und von dort aus an gemeinnützige Vereine. Dieses Jahr wurde unser Kinderdorf berücksichtigt.
Vielen Dank für dieses tolle Engagement.

Die Kinder freuen sich riesig auf Spanien!Muchas Gracias!

(Quelle:fb-Albert Schweitzer Kinderdörfer und Familienwerke)

Eine schöne Bescherung

v.l.n.r.: Alexander Schäfer, Jan Spannaus, Petra Winkler (ASK), Marion Eich-Born

gab es vor Weihnachten, als der Transporter des RC Erfurt Gloriosa vorfuhr, um eine Vielzahl von Gaben für die Arbeit mit den Kindern zu entladen. Dabei waren u.a. eine Tischtennisplatte, ein Trampolin, ein Kicker, Basketballutensilien, Tennisbälle, Gesellschaftsspiele, Bücher, Kleider und vieles mehr. Die Begeisterung bei der Vorstandsvorsitzenden Petra Winkler war entsprechend groß: „Da werden sich nicht nur unsere Kinder, sondern auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehr freuen.“ Die Wertschätzung für diese besondere Arbeit mit Kindern hatte der Club schon im August spontan bei einem Ausschwärmmeeting zum Kinderdorf mit einer Spende in Höhe von 500 Euro zum Ausdruck gebracht. Dem war ein sehr engagierter, beeindruckender Vortrag von Frau Winkler zur Teamarbeit im Kinderdorf vorausgegangen.

Der RC Erfurt wünscht Ihr und Ihren Kollegen weiterhin viel Erfolg bei ihrer verantwortungsvollen Tätigkeit. Vielleicht sehen wir uns im Frühjahr wieder zu einem Tischtennismatch.                                                                               (Quelle: RC Erfurt Gloriosa)

Das Kinderdorf sagt herzlich Danke,wünscht Ihnen ebenfalls alles Gute und freut sich schon auf schöne Ballwechsel ;)

 

https://erfurt-gloriosa.rotary.de/

„Abend der Filmmusik“ zugunsten des Albert-Schweitzer-Kinderdorfes

Innenminister Dr.Holger Poppenhäger übergab den Erlös des diesjährigen Benefizkonzerts in der Erfurter Thomaskirche an drei gemeinnützige Einrichtungen

Unter der Schirmherrschaft des Ministers für Inneres und Kommunales, Dr. Holger Poppenhäger, wird es auch im nächsten Jahr wieder in der Erfurter Thomaskirche einen „Abend der Filmmusik“ mit dem Polizeimusikkorps geben. Das beschlossen der Innenminister, der Thomasgemeinde-Pfarrer Christoph Knoll, Polizeidirektor Jürgen Loyen, der die Erfurter Landespolizeiinspektion leitet, und Orchesterleiter Andre Weyh am Freitag (25. November 2016) direkt am Ort des Geschehens anlässlich der Übergabe des Spendenerlöses an die drei begünstigten gemeinnützigen Einrichtungen der Landeshauptstadt. Insgesamt 1800 Euro Spendengelder wurden am Konzertabend in der Kirche und online auf der Webseite der Landespolizeiinspektion gesammelt.
Der Erlös kommt nun zu gleichen Teilen drei Erfurter Projekten zugute, die auf Spenden und Fördergelder angewiesen sind. Dr. Poppenhäger übergab die Schecks im Wert von je 600 Euro an Petra Winkler vom Albert-Schweitzer-Kinderdorf in Windischholzhausen, Annemarie Keller von der Diakonische „Notfallkasse“ der Thomasgemeinde und an Ellen Van Hooff von der Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt. Das Orchester, die Landespolizeiinspektion und die Evangelische Thomasgemeinde hatten am 3. November in der Thomaskirche ein nicht ganz alltägliches Benefizkonzert veranstaltet. Unter dem Motto „Der Abend der Filmmusik“ erklangen weltbekannte Filmmusiktitel, die von den Zuhörern vorher aus einer Liste auf der Webseite der Erfurter Polizei ausgewählt werden konnten. [...] (Quelle: Pressestelle Torsten Stahlberg/ Medieninformation 214/2016)

Vielen Dank für die Unterstützung unseres Kinderdorfes und diesen fantastischen Abend! 

Erstmalige Spende des Dentallabors Henry Schein

 

Das Albert-Schweitzer-Kinderdorf in Erfurt wurde letzten Montag von zwei Mitarbeitern des Dentallabors Henry Schein aus Langen besucht.
Einrichtungsleiter Herr Bitter empfing die Gäste und gab Ihnen eine Einführung in das Konzept des Kinderdorfes.
Anschließend erwarteten die Kinder und Erzieher des "Wiesenhofes" die beiden Vertreter zur gemütlichen Kaffeerunde.

Wir freuen uns, dass die Henry Schein Cares Foundation an unser Kinderdorf gedacht hat und sagen herzlichst Danke, für diese großzügige Spende!

 

 

 

Vielen herzlichen Dank Fiege Apfelstädt!

Im Rahmen einer Betreibsfeier hat Fiege Logistik Stiftung & Co. KG Apfelstädt eine Tombola veranstaltet. Insgesamt 2.000 Euro sind dabei zusammen gekommen. Auf Wunsch der Belegschaft von Fiege wurde dieses Geld unserem Kinderdorfverein gespendet. Wir sagen herzlichen Dank für diese tolle Spende an Fiege und alle MitarbeiterInnen! Wir haben uns ganz sehr darüber gefreut!

Herzlichen Dank liebes Team von abcdirekt 24! Wir haben uns riesig über Ihre großartige Spende gefreut!

Über stolze 2.000 Euro und ein Fußballkickerspiel konnte sich das Thüringer Albert-Schweitzer-Kinderdorf freuen. Zwei Kinder aus dem Erfurter Albert-Schweitzer-Kinderdorf, Einrichtungsleiter Wolfgang Bitter und Jacqueline Krüger, Leiterin des Ressort Öffentlichkeitsarbeit wurden herzlich bei abcdirekt24 in Crimmitschau begrüßt. Neben der wunderbaren Spende gab es für alle eine kleine Führung durch das Lager von abcdirekt24 und ein herzliches Zusammentreffen mit dem gesamten Team.

Der Kinderdorfverein dankt abcdirekt24 ganz sehr für ihr tolles Engagement! Von der Spende kann der Verein einer Kindergruppe eine Fereinfreizeit ermöglichen.

Im Übrigen konnte sich das Albert-Schweitzer-Kinderdorf in Dresden auch über eine Spende in gleicher Höhe freuen. abcdirekt24 war es wichtig, beide Kinderdorfvereine zu unterstützen. Das finden wir super!

Sozialer Tag mit großem Ergebnis im Albert-Schweitzer-Kinderdorf - WIR SAGEN DANKESCHÖN!

Foto: vostel volunteering OHG
Foto: vostel volunteering OHG
Foto: vostel volunteering OHG
Foto: vostel volunteering OHG

Motiviert und energiegeladen kamen 20 Mitarbeiter der Zalando Logistics SE & Co. KG kürzlich in das Erfurter Albert-Schweitzer-Kinderdorf, um am sozialen Tag zu helfen und kräftig anzupacken. Andreas Krause, Hausmeister und Kinderdorfvater, hielt viele Aufgaben bereit. Zu Beginn schien es so, als wenn kaum alles an einem Tag zu erledigen wäre. Doch dann ging es rasend schnell voran. Bis zum Mittag waren schon die vielen Zaunfelder am Kinderdorfhaus „Wiesenhof“ herausgenommen und zerlegt sowie die abgesunkenen Pflastersteine vor dem „Wiesenhof“ abgenommen. Mit den noch intakten Zaunlatten reparierten die fleißigen Zalando-Helfer gleich die Zäune an den Kinderdorfhäusern „Hessenhof“, „Lindenhof“ und „Mittelhof“.

Bis zum Ende des Tages wurde unglaublich viel geschafft. Neben den Zaunarbeiten wurden alle Spielgeräte und der Rastplatz auf dem Kinderdorfspielplatz neu lasiert, viele Spielgeräte in den Gärten der Kinderdorfhäuser gestrichen, zwei Wände im Kinderatelier frisch gemalert und der Komposthaufen im „Lindenhof“ versetzt. Hausmeister Andreas Krause ist mit dem sozialen Tag sehr zufrieden: „Da hätten wir Wochen gebraucht, bis wir das alles erledigt hätten. Ich war beeindruckt, wie fleißig alle Teilnehmer waren. Die Zusammenarbeit mit dem gesamten Team hat mir sehr viel Spaß bereitet.“

Für den Kinderdorfverein war es ein großartiger sozialer Tag. „Wir haben uns gefreut, mit welchem tollen Engagement die Mitarbeiter von Zalando ins Kinderdorf gekommen sind, um zu unterstützen. Mit Hilfe von Zalando konnten wir wichtige Wartungsarbeiten erledigen und das Kinderdorf für unsere Familien verschönern. Wir danken allen fleißigen Helfern von Zalando ganz herzlich für diesen wunderbaren Tag und das Geleistete. Zudem bedanken wir uns ganz herzlich bei der Freiwilligenagentur„vostel.de“, welche bei der Organisation unterstützt und somit zum Erfolg des Projektes maßgeblich beigetragen hat.“, so Pressesprecherin Jacqueline Krüger.

Wir sagen ganz lieben Dank an die Sparkasse Mittelthüringen (Filiale am Drosselberg und am kleinen Herrenberg) und ihren Kunden für die wunderbare Spende!

Mit Hilfe der Spende konnte für zwei Kinder jeweils ein neues Fahrrad angeschafft werden. Die zwei Mädchen freuen sich riesig darüber! Zudem konnten wir mit Hilfe der Spende zwei kleinen Schützlingen einen Schwimmkurs ermöglichen. Beide haben im Übrigen auch das "Seepferdchen" geschafft!

Alle Kinder und MitarbeiterInnen des Albert-Schweitzer-Kinderdorfs danken den Schülern, Eltern und Lehrern der Internationalen Schule Weimar (ThIS) ganz herzlich für die großartige Weihnachtsaktion!

Die Thuringia International School Weimar engagierte sich schon zum vierten Mal zu Weihnachten für das Thüringer Albert-Schweitzer-Kinderdorf. Alle 41 Kinder konnten im Vorfeld einen Wunsch abgeben und für je 20 Euro einen Herzenswunsch notieren. Am Heiligabend gab es dann für jedes Kind sein Geschenk und die Freude war groß!

Liebe Mind over Matter, wir danken Euch ganz herzlich für diesen wunderbaren Tag im Kinderdorf!

Lieber Tony Martin, wir danken dir ganz herzlich, dass du dich für unser Albert-Schweitzer-Kinderdorf engagierst!

Der Albert-Schweitzer-Kinderdorf und Familienwerke Thüringen e.V. freut sich sehr, dass sich Vize-Olympiasieger und mehrfacher Weltmeister Tony Martin für das Albert-Schweitzer-Kinderdorf in Erfurt engagiert. Ende 2015 hat Tony Martin das Kinderdorf zum ersten Mal besucht und gleich sein Herz an die Kinder und das Kinderdorf verloren.

"Lange habe ich ein Projekt gesucht und nun endlich eins gefunden. Ab sofort werde ich das Albert-Schweitzer-Kinderdorf in Erfurt mit meinem Namen und Aktionen unterstützen" so Tony Martin...[mehr]

Herzlichen Dank lieber "Andrea Henkel Fanclub" für das schöne Trainingstor! Wir haben uns sehr darüber gefreut!

Liebes Radisson Blu Hotel Erfurt, lieber FC Rot-Weiß-Erfurt, alle Kinder des Albert-Schweitzer-Kinderdorfes danken Euch ganz herzlich für diesen schönen Kindertag. Allen Kids hat es viel Spaß bereitet!

Was war das für ein tolles ehrenamtliches Engagement - herzlichen Dank dafür!

 

Mit einer Dankesfeier hat sich der Thüringer Kinderdorfverein würdig bei allen Helfern bedankt, die so großartig beim Aufbau der neuen Kletterlandschaft geholfen haben. Als Dankeschön gab es für jeden Unterstützer eine von den Kindern selbst gebastelte Sonnenblume mit der Aufschrift "Danke".

Im letzten Jahr hatte sich der Thüringer Kinderdorfverein bei der Fanta Spielplatzinitiative beworben, einer Online-Abstimmung, bei welcher sanierungsbedürftige Spielplätze gefördert werden. Der Spielplatz des Albert-Schweitzer-Kinderdorfes konnte sich aufgrund vieler Unterstützer mit 7.212 Stimmen gegen 432 Konkurrenten durchsetzen. Er erkämpfte sich Platz 6 und damit eine Bezuschussung von stolzen 5.000 Euro. Gemeinsam mit den Kindern hatte sich der Verein für eine Kletterlandschaft entschieden, um den Kindern kreatives Spielen, einen Ort zum Austausch und "Voneinanderlernen" zu ermöglichen. Doch die Kosten für die neue Kletterlandschaft, insbesondere die Montage und Aufbaukosten, überschritten immens die Fördersumme.

Nur durch den großartigen ehrenamtlichen Einsatz vieler Helfer wie den Black Boots Erfurt, den Borussen Erfurt oder den Landschaftsbauern Peter Zierfuß und Roy Traute sowie Holz- und Bautenschutz Michael Ritter und Gartenbauer Fritz Walter konnte das neue Spielgerät errichtet werden.

Herzlichen Dank liebe Sanam Afrashteh, Roy Peter Link und Philipp Danne!

 

Noch immer ist es unfassbar für alle Kleinen und Großen im Albert-Schweitzer-Kinderdorf Erfurt. Am 23. April begrüßte Jörg Pilawa in seiner Show Quizduell wieder prominente Quiz-Fans, die sich mit Team Deutschland messen wollten. "Die jungen Ärzte" Roy Peter Link, Sanam Afrashteh und Philipp Danne stellten sich den Fragen und quizzten für einen guten Zweck.

Gewonnen haben sie insgesamt stolze 22.000 Euro. Diese haben sie zwei Organisationen in Erfurt gespendet. Die Hälfte davon, unglaubliche 11.000 Euro, erhält unser Albert-Schweitzer-Kinderdorf. Für den Thüringer Albert-Schweitzer-Kinderdorfverein ist diese Spende sensationell. Wir danken dem Team "Die jungen Ärzte", insbesondere Sanam Afrashteh, Roy Peter Link und Philipp Danne sowie der Saxonia Media Filmproduktionsgesellschaft mbH für dieses großartige soziale Engagement!

ThIS Weimar engagiert sich für das Albert-Schweitzer-Kinderdorf Erfurt

Herzlichen Dank liebe Internationale Schule Weimar

Schon zum dritten Mal engagiert sich die Thuringia International School Weimar für die Kinder aus dem Albert-Schweitzer-Kinderdorf Erfurt. Alle 41 Schützlinge des Kinderdorfes durften sich zu Weihnachten etwas wünschen.

Im Märchen reist der Weihnachtsmann am Heiligabend mit dem Schlitten an und verteilt die Gaben an die Kinder. Im Albert-Schweitzer-Kinderdorf Erfurt reist nun schon das dritte Mal die Thüringer Internationale Schule an, um Wünsche der Kinder zu erfüllen. Der Pkw ist mit Geschenken vollbepackt als Wolfgang Aicher, Assistent des Direktors, gemeinsam mit Joanne Williams, die Leiterin der Unterstufe, und Ehemann das Kinderdorf erreichen. Freudig werden sie schon erwartet. In diesem Jahr hat das Kinderdorfhaus "Hessenhof" ein kleines Adventskaffeetrinken für die Gäste vorbereitet.

Für die ThIS Weimar gehört die Weihnachtsaktion für das Albert-Schweitzer-Kinderdorf schon fast zur Tradition. Gern engagieren sich Kinder, Eltern und Lehrer sozial in unserer Region. Nicht lange mussten die Kinderwünsche auf Erfüllung warten. „Innerhalb von nur vier Tagen hatte sich zu jedem Wunsch eine Familie gefunden, die gern den Wunsch verwirklicht“ so Wolfgang Aicher.

Dank der ThIS Weimar werden am Heiligabend alle Wünsche in Erfüllung gehen. Der Albert-Schweitzer-Kinderdorfverein bedankt sich ganz herzlich bei der ThIS Weimar für diese großartige Weihnachtsaktion. „Wir freuen uns sehr, dass auch in diesem Jahr das Engagement unseren Kindern zugutekommt. Viele Kinder erleben in unserem Kinderdorf das erste Mal Weihnachten mit all seinen traditionellen Bräuchen, deshalb sind wir sehr froh, dass wir allen Schützlingen auch Geschenke unter dem Weihnachtsbaum ermöglichen können“ so Petra Winkler, geschäftsführender Vorstand des Kinderdorfvereins.

Wir danken ganz herzlich dem Hagebaucentrum Erfurt GmbH

 

für die Tombola zum guten Zweck. Über den Erlös in Höhe von 750,01 Éuro hat sich das Albert-Schweitzer-Kinderdorf riesig gefreut!

Herzlichen Dank liebe Framilie Bliedtner (Mitglieder des Kinderdorfvereins)!

Wir danken Ihnen, dass Sie unseren Kinderdorffamilien dieses wunderschöne Schattentheater ermöglicht haben. Die Aufführung war klasse und die Getränke und Bratwürste im Anschluss waren auch sehr lecker. Ganz lieben Dank auch an den Family Club in Erfurt für die super Gastfreundlichkeit.

Es war ein sehr schöner und gelungener Nachmittag für unsere Kinderdorffamilien.

Ein gesamtes Kinderdorf reiste zum Musical "König der Löwen" nach Hamburg - Herzlichen Dank dafür!

 

Was war das für ein Erlebnis, ein Sechser im Lotto oder so ähnlich! Immobilienmakler Jörg Bischof aus Thüringen ermöglichte für das ganze Erfurter Albert-Schweitzer-Kinderdorf 45 Eintrittskarten zum legendären Musical "König der Löwen" in Hamburg. So etwas hatten die Kinder des Albert-Schweitzer-Kinderdorfes bisher noch nie gesehen.

Fast zwei Jahre stand der Wunsch einer Kinderdorffamilie, einmal zu dem bekannten Musical "König der Löwen" zu fahren, auf der Webseite des Vereins. Schließlich wurde Jörg Bischof auf den Wunsch aufmerksam. Das hat ihn emotional sehr bewegt und führte dazu, in der Weihnachtszeit letzten Jahres den Weihnachtsmarkt des Kinderdorfes mit seiner Familie zu besuchen. Dort hatte er die Idee, dass sich bestimmt alle Kinder des Kinderdorfes über einen Musicalbesuch in Hamburg freuen würden. Nach einem persönlichen Gespräch mit dem geschäftsführenden Vorstand des Kinderdorfvereins, Petra Winkler, stand fest, dem ganzen Kinderdorf einen Besuch des Musicals zu ermöglichen. Kürzlich war es dann soweit und alle Kinderdorffamilien reisten zum Musical "König der Löwen".

Der Ausflug war sensationell und hat allen Kinderdorffamilien unglaublich viel Freude bereitet. Schon vor Beginn der Fahrt war die Vorfreude riesig. In Hamburg angekommen war die Aufregung der Kinder groß: Wo müssen wir hin? Fahren wir mit dem Schiff? Wo ist denn das Theater? Als es auf die Fähre ging, waren alle begeistert, denn schließlich fuhren die meisten Kinder das erste Mal auf einem Schiff und dann auch noch zu einem Theater! Die Kinder kamen aus dem Staunen nicht heraus. Und dann wurde der große Wunsch Wirklichkeit, die Aufführung des Musicals "König der Löwen" begann:

Rafiki, der Affe, sang sein Lied, während die Tiere durch die Gänge auf die Bühne liefen. Alles wurde von den Kindern mit aufgeregten und faszinierenden Blicken beobachtet. Als der Vater des kleinen Löwen starb, war die Stimmung im Saal ganz still und die Kinder waren sehr berührt. Große Bewunderung fanden auch die Kinderdarsteller Nala und Simba, welche im Alter einiger Kinderdorfkinder sind. Und bei den bekannten Liedern des Films wurde mit großer Freude mitgefiebert, gesungen und geklatscht.

"Das Musical König der Löwen war für unsere Kinder ein großartiges Erlebnis. Sie werden eine Zeit brauchen, um alles so richtig zu verarbeiten, es war einfach zu beeindruckend!" so Jana Lesser, langjährige Hausmutter, nach der Aufführung. Die Kinder schwärmen noch immer, es fielen Begriffe, wie „super“, „großartig“, „geil“ oder „klasse". Die Dankbarkeit im Kinderdorf ist groß und jeder weiß, dieses Erlebnis bleibt gewiss einzigartig.

Auch für die Fahrt nach Hamburg wurde ein weiterer Unterstützer mit dem Busunternehmer “Steinbrück“ aus Friemar gefunden, der kurzentschlossen einen Reisebus, für die Fahrt von Erfurt nach Hamburg und zurück, zusagte.

Das gesamte Albert-Schweitzer-Kinderdorf bedankt sich ganz herzlich bei Jörg Bischof und dem Busunternehmen „Steinbrück“ für dieses unglaubliche Erlebnis. Die Eindrücke und fantastischen Erinnerungen an dieses Musical werden unsere Kinder noch lange begleiten. Herzlichen Dank für diese großartige Aktion!

Es ist kaum vorstellbar, was dieser Ausflug für die Kinderdorffamilien bedeutet. Der Kinderdorfverein hat durch treue Spender die Möglichkeit, den Kindern und Jugendlichen spezielle Förderungen zukommen zu lassen und kann Projekte finanzieren. Urlaube und Ausflüge sind jedoch sehr kostenintensiv und nur schwierig finanzierbar. Umso größer war die Überraschung und Freude mit diesem Geschenk für alle Familien.

Liebes Radisson Blu Hotel Erfurt,

wir danken Euch und Euren Kunden ganz herzlich für diese fantastische Weihnachtsaktion! Unseren Kindern habt Ihr damit eine riesengroße Freude bereitet. Die Weihnachtsfeier/-geschenkeübergabe war wunderschön und wir kommen sehr gerne wieder! Herzlichen Dank auch für diese tolle Organisation und die prima Absprachen im Vorfeld!

Liebe Thuringia International School Weimar,

wir danken Euch, Euren Lehrern, Schülern und Eltern, dass Ihr auch zu diesem Weihnachtsfest an unsere Kinder im Albert-Schweitzer-Kinderdorf gedacht habt! Alle Geschenke und Gutscheine für z.B. den EGA-Park, die Eishalle und das Schwimmbad sind super bei unseren Kinderdorffamilien angekommen. Vielen lieben Dank dafür! Die Kinder werden damit eine große Freude haben.

Wir sagen Dankeschön dem Real-Einkaufsmarkt im TEC Erfurt und seinen Kunden!

Der Albert-Schweitzer-Kinderdorfverein freut sich, dass unsere Kinder auch in diesem Jahr mit einem Gabenbaum zum Weihnachtsfest bedacht wurden. Alle Kinder konnten sich am Heiligabend über ein Weihnachtsgeschenk freuen! Dafür vielen herzlichen Dank!

Der Albert-Schweiter-Kinderdorfverein bedankt sich ganz herzlich für die Fanboxen und Eintrittskarten zum Fußballspiel des FC Rot Weiß Erfurt am 21.12.2013!

Das Fußballspiel war prima!

Liebes Gutenberg Gymnasium Erfurt, vielen herzlichen Dank für Eure super tolle Spende!

Schon zum zweiten Mal konnte sich der Albert-Schweitzer-Kinderdorfverein über eine Spende des Gutenberg Gymnasiums Erfurt anlässlich des "Sozialen Tages" freuen.

Am "Sozialen Tag" des Gutenberg Gymnasiums arbeiten die Schüler unentgeltlich in sozialen Einrichtungen bzw. spenden den Lohn, den sie bei der Arbeit in kommerziellen Unternehmen verdienten für soziale Zwecke. 

Im Frühjahr soll für den Kinderdorfspielplatz ein neues Spielgerät angeschafft werden. Dafür wird der Verein das Geld verwenden!

Herzlichen Dank lieber Paritätischer für die großartige Hochwasserhilfe!

Infolge des Dauerregens und des Hochwassers im Juni war das Untergeschoss unseres Kinderdorfhauses "Hessenhof" beschädigt worden. Insgesamt waren vier Zimmer im Untergeschoss betroffen. Dank des Paritätischen konnte ein Pumpensumpf angelegt werden und die Zimmern mit Fliesen ausgestattet werden. Inzwischen leben die Kinder wieder in ihren Kinderzimmern und sind glücklich, dass aller Schaden beseitigt ist und sie sich nun wieder richtig wohlfühlen können.

Der Albert-Schweitzer-Kinderdorf und Familienwerke Thüringen e.V. bedankt sich ganz herzlich beim Paritätischen für diese wunderbare Unterstützung!

Liebevoll hat unsere Hausmutter nach der Sanierung des Untergeschosses die Zimmer gemeinsam mit den Kindern neu gestaltet. Auf den Bildern sehen Sie auch die frisch verlegten Fliesen.

Herzlichen Dank liebes Albert-Schweitzer-Gymnasium Sömmerda, lieber Herr Christ!

Anfang Juli hatten wir Besuch von der Klasse 9 c des Albert-Schweitzer-Gymnasiums Sömmerda. Die Schüler haben sich im Rahmen einer Projektwoche über das Kinderdorf informiert. Sie wurden von Frau Winkler (geschäftsführende Vorstandsvorsitzende) durch das Kinderdorfgelände geführt und konnten ein Kinderdorfhaus besichtigen. Die Klasse war von den Eindrücken im Kinderdorf so gerührt, dass sie sich überlegt hat, etwas für unsere Einrichtung zu tun. Über unsere Website sind die Schüler auf den Wunsch von Paul* gestoßen. Sie wollten seinen großen Wunsch "ein eigenes goßes Fahrrad zu haben" erfüllen. Mit Kuchenbasar, Sammelaktionen und Ansprache vieler Personen haben die Schüler gemeinsam mit Lehrern für Pauls Wunsch geworben und somit Geld gesammelt.

Am 05.09.13 fand die Übergabe eines neuen Fahrrads im Albert-Schweitzer-Gymnasium Sömmerda statt. In der Aula wurde das Fahrrad Paul feierlich überreicht. Nun ist er unglaublich glücklich über das neue Rad. Für die Schulklasse war es wunderbar mit anzusehen, wie sehr Paul vom neuen Fahrrad beeindruckt war und wie er es kaum erwarten konnten, endlich das Rad zu fahren.

Der Elternsprecher (Herr Christ) der Klasse 9 c hat weiterhin persönlich einen Gutschein für ein zweites Fahrrad überreicht, sodass sich noch ein anderes Kind über ein Fahrrad freuen konnte.

Zudem sammelte die Klasse 9c weitere 600 Euro und übergab diese als Spende an das Kinderdorf.

Für diese fantastische Aktion bedankt sich der Albert-Schweitzer-Kinderdorf und Familienwerke Thüringen e.V. ganz herzlich beim Albert-Schweitzer-Gymnasium Sömmerda und allen Beteiligten. Wir freuen uns auf einen weiteren guten Kontakt mit der Schule.

*der Name wurde zum Schutz des Kindes geändert.

Liebe Erfurter Bank,

der Albert-Schweitzer-Kinderdorf und Familienwerke Thüringen e.V. dankt Ihnen ganz herzlich für die Spende aufgrund des Hochwasserschadens in unserem Kinderdorfhaus "Hessenhof". Durch Ihre Hilfe tragen Sie mit dazu bei, das Leben für unsere Kinder im Kinderdorf lebenswerter zu gestalten. Der Schaden konnte inzwischen komplett behoben werden und unsere Kinderdorffamilie fühlt sich nun wieder richtig wohl in ihrem Kinderdorfhaus. 

Bodo Schmidt (Erfurter Bank eG), Constance Haschke (Hausleiterin)

Danke liebe KGS in Erfurt

Das Albert-Schweitzer-Kinderdorf in Erfurt bedankt sich ganz herzlich bei der Kooperativen Gesamtschule "Am Schwemmbach" für die großartige Spende! Das Geld stammt vom "Sozialen Tag" der KGS und wir finden es klasse, das es unserer Einrichtung zugute gekommen ist!

Herzlichen Dank an das Radisson Blu Hotel Erfurt

Das Radisson Blu Hotel Erfurt überraschte die Kinder des Albert-Schweitzer-Kinderdorfes mit dem Osterhasen. Für jedes Kind hat er ein Malbuch und Süßigkeiten versteckt.

Herzlichen Dank sagen die Kinder des Albert-Schweitzer-Kinderdorfes an das Radisson Blu Hotel Erfurt und den lieben Osterhasen für die schönen Ostergeschenke!

Lieber Leo-Club Erfurt, vielen Dank für diese tolle Aktion!

Kürzlich hatte der Leo-Club Erfurt im Globus-Einkaufsmarkt Linderbach mit der Aktion "Ein Teil mehr" für das Albert-Schweitzer-Kinderdorf geworben.

Durch Ihren "Teil mehr" konnten Kunden des Einkaufsmarktes die Kinder im Kinderdorf unterstützen. Viele Kunden haben das Angebot genutzt und so sind eine Vielzahl an Spielsachen, Malbücher, Textilien und Lebensmittel zusammengekommen.

Unsere Kinderdorffamilien haben alle Sachen freudevoll entgegengenommen und bedanken sich ganz herzlich beim Leo-Club Erfurt sowie dem Globus-Einkaufsmarkt Linderbach und all seinen Kunden, die so fleißig unterstützt haben.

Black Boots Erfurt - Ihr seid Spitze!

Vielen herzlichen Dank für Eure fantastische Zusammenarbeit mit unserem Kinderdorf. Unsere Kinder haben riesigen Spaß mit Euch zu tanzen. Ganz lieben Dank für all die klasse Aktionen mit denen Ihr unseren Verein seit letztem Jahr unterstützt habt. Wir freuen uns auf eine weitere Kooperation mit Euch!

Wir bedanken uns bei allen Freunden, Unterstützern und Mitgliedern unseres Kinderdorfvereins die uns 2012 so wunderbar geholfen haben!

Lieber REAL-Einkaufsmarkt im TEC Erfurt,

wir danken Euch von Herzen für die tolle Weihnachtswunschbaumaktion in diesem Jahr. Sie haben gemeinsam mit Ihren Kunden unseren Kindern eine riesengroße Weihnachtsfreude bereitet!!! Ganz lieben Dank dafür!

Herzlichen Dank sagt der Albert-Schweitzer-Kinderdorf und Familienwerke Thüringen e.V. an das Steuerbüro Ruschell & Coll. Erfurt für die großartige Spende!

Liebe ThIS Weimar, vielen herzlichen Dank für die tollen Weihnachtsgeschenke!

Vielen lieben Dank für die tollen Spenden!

Zum Weihnachtsmarkt konnte sich der Albert-Schweitzer-Kinderdorf und Familienwerke Thüringen e.V. über eine Spende der Bundeswehr Erfurt und eine Spende der Black Boots freuen.

Herzlichen Dank an das Führungsunterstützungsbataillon 383 und Herrn Oberleutnant Götz von der Bundeswehr Erfurt.

Vielen Dank an die Black Boots und an Herrn Gerd Schambach, welcher die Spende überreicht hat.

Zum 20-jährigen Firmenjubiläum denkt das Autohaus Kornmaul an unser Albert-Schweitzer-Kinderdorf: Herzlichen Dank dafür!

Danke für Ihre wertvolle Hilfe!

 „Nicht da, wo ich geboren wurde, sondern wo es mir gut geht, ist mein Zuhause.“     (Kanuri)

Ganz herzlich bedanke ich mich bei unseren Mitgliedern, Freunden und Unterstützern für Ihre Treue und Ihre Verbundenheit zu unserem Albert-Schweitzer-Kinderdorf. Ohne Menschen wie Sie, könnten wir nur ansatzweise soviel für unsere kleinen Schützlinge leisten. Ihre wertvolle Unterstützung hilft uns dabei, dass wir unseren Kindern nach all ihren Schicksalsschlägen ein stabiles, liebevolles und glückliches Zuhause bieten können.

Bitte schauen Sie sich in unserem kleinen Rückblick einmal an, was wir in diesem Jahr dank Ihrer Unterstützung schon geschafft haben, dass ist einfach enorm! Mir liegt es besonders am Herzen, dass wir unseren Kindern eine sichere und schöne Kindheit ermöglichen können, um sie optimal auf ihr späteres Leben vorzubereiten, darum setzen wir viel Energie in die Pflege und den Erhalt unseres Kinderdorfes.

Ich danke Ihnen von Herzen, dass es Sie gibt und dass Sie an unsere Großen und Kleinen im Kinderdorf denken!

Bitte bleiben Sie uns treu, denn unsere Kinder brauchen Sie!

Ihre Petra Winkler

Geschäftsführender Vorstand

Hurra, das haben wir mit Ihrer Hilfe dieses Jahr schon geschfft...

Herzlichen Dank für das tolle Glücksrad sagen wir an mobilcom debitel!

Was für eine Freude! Schon lange hat sich das Kinderdorf in Erfurt ein eigenes Glücksrad gewünscht. Anfang Juni erzählte der geschäftsführende Vorstand Frau Winkler mobilcom debitel von diesem Wunsch. Und tatsächlich nun ist er in Erfüllung gegangen! Am letzten Freitag wurde das tolle Stück von Jeannette Puschner, Christin Greiner und André Wettig (mobilcom debitel) an das Kinderdorf übergeben. Kreiert wurde das Glücksrad vom Spielplatz KASpEr (Domino e.V.). Herzlichen Dank, dass habt Ihr super toll gebaut! Und ein besonders großes Dankeschön geht an mobilcom debitel, Ihr seid einfach großartig!

September 2012

Liebe Verlagsgruppe Oetinger, herzlichen Dank für die tollen Kinderbücher und Tassen. wir haben uns alle sehr darüber gefreut!

August 2012

Großes soziales Engagement zeigen drei Schülerinnen der Ludwig-Erhardt-Schule Erfurt - Herzlichen Dank!

Seit gut einem halben Jahr schreiben die drei Schülerinnen Anna Lein, Maxi König und Angelina Lebedinskaya der zwölften Klasse der Ludwig-Erhardt-Schule Erfurt eine wissenschaftliche Arbeit über das Albert-Schweitzer-Kinderdorf in Erfurt. Mit großem Interesse und viel Herzblut haben sie sich diesem Thema gewidmet und alles Wichtige zum Kinderdorf in Erfahrung gebracht. In unzähligen Gesprächen haben sie sich über das Konzept Kinderdorf informiert und sich von dieser pädagogisch fachlich notwendigen Arbeit für unsere Gesellschaft überzeugt. Schließlich kam ihnen die Idee, einen Kuchenbasar in der Ludwig-Erhardt-Schule zu veranstalten, um den Schülern und Lehrern das Albert-Schweitzer-Kinderdorf näher zu bringen und zu unterstützen. Und nicht nur das, sie wollten auch den Kindern und Mitarbeitern im Kinderdorf persönlich eine große Freude bereiten und so luden sie kürzlich zum großen „Bratwurstessen“ im Kinderdorf Erfurt ein. Damit auch diese tolle Aktion stattfinden konnte, haben sie vorher eigens Sponsoren dafür gesucht.
Liebe Anna, liebe Maxi, liebe Angelina, das Albert-Schweitzer-Kinderdorf sagt Euch ganz herzlichen Dank für diese super Aktion und wir wünschen Euch viel Erfolg für Eure wissenschaftliche Arbeit! Ein großer Dank geht auch an die Sponsoren: Bäckerei Rüger, Bratspezialitäten Party-Service Gillsch, Arkus Bau GmbH & Co. KG sowie Ines B. Der Friseur.

Herzlichen Dank an den Lionsclub Gotha

sagt besonders der Kinder- und Jugendschutzdienst Gotha (SH) für die tolle Aktion "Weihnachtskalender 2011". Das Spendengeld wird unter dem Motto "Wissen schützt" für Aufklärungsveranstaltungen aller vierten Schulklassen aus Gotha und Umgebung eingesetzt werden, um auf mögliche Gefahren im Alltag in Bezug auf Missbrauch, Misshandlung und Vernachlässigung aufmerksam zu machen.

Ein ganz riesiges Dankeschön!

Wir möchten uns bei allen Unterstützern und Freunden unseres Kinderdorfes ganz herzlich bedanken, die uns im vergangenen Jahr geholfen haben, nicht nur dass Weihnachtsfest für unsere Kinder unvergesslich zu machen, sondern Ihnen mit Ihrer Hilfe ein kleines Stückchen Glück dieser Erde zurückgegeben haben. Mit Ihrer Unterstützung war es möglich, viele Herzenswünsche der Kinder zu erfüllen. Sie können sich gar nicht vorstellen, wie beispielsweise die Augen der Kinder geleuchtet haben, als der Weihnachtsmann die ersehnten Geschenke brachte. Aber auch besonders über die Geldspenden sind wir sehr glücklich, denn diese helfen uns, dass Kinderdorf zu erhalten, die Rahmenbedingungen für die Kinder zu verbessern oder besondere Kinder zu fördern und wichtige Therapien zu ermöglichen.

Wir danken ganz besonders:

der LBS Hessen-Thüringen, Mobilcom-debitel, der Erfurter Bank eG, der Thuringia International School Weimar, dem Tegut-Markt Erfurt Eichendorffstraße, dem Radisson Blue Hotel Erfurt, FERCHAU Engineering Erfurt, dem Real-Markt Erfurt (Hermsdorfer Straße), der SPD Ortsteilverwaltung Erfurt Süd/Ost sowie den Verkehrsbetrieben Erfurt und natürlich all den anderen lieben Unterstützern.

 

Danke liebes Autohaus Kornmaul in Erfurt für die schönen Adventskalender und die Spende. Wir haben uns sehr darüber gefreut!

Danke für die Unterstützung zu unserem Ferienprojekt Mittelalter

Wir haben uns über die tolle Unterstützung zu unserem Ferienprojekt Mittelalter riesig gefreut. Ein ganz herzlicher Dank geht besonders an die:

Sparkasse Mittelthüringen

Electronicon Kondensatoren GmbH, Gera

X-FAB, Erfurt

und natürlich an all die anderen lieben Unterstützer!

 

asola in Erfurt - HERZLICHEN DANK!

Wir möchten uns ganz herzlich bei dem Unternehmen asola in Erfurt bedanken, dass Sie uns in diesem Jahr unterstützen. Wir haben uns riesig darüber gefreut! Liebe Mitarbeiter von asola, wir können Eure Unterstützung super gebrauchen. DANKE!

Wir sagen Danke an den Rotary Club Gotha und die Firma BCS in Gotha

Wir freuen uns, dass uns der Rotary Club Gotha und die Firma BCS aus Gotha bei der Anschaffung der Sportbekleidung für unsere Kinder zum diesjährigen Kido-Cup unterstützt. Wir finden das einfach großartig!

News

Unterstützung

Wir danken ganz herzlich den Black Boots Erfurt - offizieller Unterstützer - unseres Kinderdorfvereins!

The Black Boots Erfurt

Petra Winkler
Albert-Schweitzer-Kinderdorf und Familienwerke Thüringen e.V.

-Geschäftsstelle-

Unter dem Berge 06
D-99097 Erfurt

Tel.: +49 (0) 361 / 55 09 834
Fax: +49 (0) 361 / 55 09 835
Mail 

Kalender

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Behörden-Login

Hier können Sie sich zu Ihrem geschützten Bereich einloggen.
Anmelden