Grundlage unserer Arbeit ist die „Ehrfurcht vor dem Leben“, die das Denken unseres Namensgebers Albert Schweitzer geprägt hat. Für den Tropenarzt und Friedensnobelpreisträger waren Nächstenliebe und Menschlichkeit die Richtschnur seines Handelns. Wir fühlen uns diesen Idealen tief verbunden.

Für den Thüringer Kinderdorfverein ist Albert Schweitzer ein großes Vorbild. Besonders mit seiner den Menschen zugewandten und allen Religionen gegenüber offenen Haltung kann sich der Verein gut identifizieren. Der Verein ist gemeinnützig, überkonfessionell und politisch unabhängig. Schweitzers Appell der Mitmenschlichkeit und des Miteinanders wird tagtäglich im Thüringer Kinderdorf gelebt. So erlernen die Kinder beispielsweise frühzeitig Mitgefühl und Toleranz. Für den Kinderdorfverein ist es wichtig, dass Albert Schweitzers Vermächtnis weiterlebt, z.B. auch wenn Kinder unterschiedlicher Nationalitäten gemeinsam in einer Kinderdorffamilie aufwachsen.

Gern können Sie sich hier zur Satzung des Albert-Schweitzer-Kinderdorf und Familienwerke Thüringen e.V. informieren.

Kontakt

Albert-Schweitzer-Kinderdorf und Familienwerke Thüringen e.V.
-Geschäftsstelle-

Unter dem Berge 06
D-99097 Erfurt

Tel.: +49 (0) 361 / 55 09 834
Fax: +49 (0) 361 / 55 09 835
Mail 

Kalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30  

Behörden-Login

Hier können Sie sich zu Ihrem geschützten Bereich einloggen.
Anmelden