Tradition fortgesetzt...

Erfurter Jugendweiheverein zu Besuch im Kinderdorf

Der Erfurter Jugendweiheverein initiierte auch in diesem Jahr wieder einen Besuch im Albert-Schweitzer-Kinderdorf Erfurt. Im Zuge des Projektes ´Soziale Gerechtigkeit´ bekamen die Jugendlichen Einblick in das Leben der Kinderdorffamilien und konnten bei einem Hausrundgang neugierige Fragen stellen. Das gemeinsame Kaffeetrinken mit frisch gebackenem Kuchen, der von den Teilnehmer/innen innerhalb des sozialen Projektes selbst gebacken wurde, konnte zum Kennenlernen der Kinder und Jugendlichen untereinander genutzt werden.

Beeindruckend war für die Jugendlichen, das Zusammenleben in einer Großfamilie, wie es im Kinderdorf typisch ist. Viele Regeln und Strukturen, die den Heranwachsenden des Jugendweihevereins anfangs mitunter sehr streng vorkamen, wurden im Gespräch erläutert und mit Blick auf die Notwendigkeit eines geregelten Tagesablaufes innerhalb der Kinderdorffamilie, relativiert.

Wir bedanken uns für den schönen Nachmittag und würden uns über einen Besuch im nächsten Jahr wieder sehr freuen!